Frankreich ringt Polen nieder

Aufmacherbild

Frankreich besiegt bei der Handball-EM in einer engen Partie Polen mit 28:27 und feiert den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Damit steht die "Equipe Tricolore", die zu keinem Zeitpunkt mit mehr als zwei Toren führt, in der Hauptrunde. Polen hingegen hält bei null Punkten und liegt auf Rang vier der Gruppe C, in der Russland Serbien mit 27:25 schlägt. In der Gruppe D ist Schweden nach einem lockeren 30:22-Sieg gegen Weißrussland ebenso weiter wie Kroatien, das Montenegro mit 27:22 schlägt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen