Deutschland erkämpft sich Remis

Aufmacherbild

Deutschland kommt zum Auftakt der EM-Hauptrunde zu einem 21:21 gegen Gastgeber Serbien. Zur Halbzeit liegt das DHB-Team noch mit 7:12 zurück, kämpft sich aber vor 20.000 Zuschauern in Belgrad wieder zurück in die Partie. Noch imposanter war die Aufholjagd der Polen, die nach 9:20-Pausenrückstand noch ein 29:29 gegen Schweden einfahren. Vizeweltmeister Dänemark feiert einen knappen 33:32-Sieg gegen Mazedonien. Deutschland und Serbien führen die Hauptrunden-Gruppe 1 mit je 5 Punkten an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen