Slowenien schafft Sensation

Aufmacherbild

Mit dem Rücken zur Wand schafft Slowenien doch noch den Aufstieg bei der Europameisterschaft in Serbien. Im letzten Gruppenspiel setzt sich das Team von Trainer Boris Denic gegen die favorisierten Isländer sensationell mit 34:32 (17:13) durch. Neun Treffer des Topscorers Gudjon Sigurdsson sind für Island zu wenig. Spanien beendet die Gruppenphase ohne Niederlage und schlägt Russland mit 30:27 (17:11). Die Russen scheiden damit vorzeitig aus, Ungarn und Frankreich sind neben den Iberern weiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen