Serben, Deutsche Gruppensieger

Aufmacherbild

Gastgeber Serbien und Deutschland ziehen bei der Handball-EM als Gruppensieger in die Hauptrunde ein. Den Serben reicht am Donnerstag in Gruppe A ein 21:21 (13:6) gegen die Slowakei, die sich verabschiedet. Polen schlägt Dänemark 27:26 (10:14), beide Teams sind weiter. Deutschland setzt sich in Gruppe B gegen Schweden mit 29:24 (20:15) durch und nimmt vier Punkte in die Hauptrunde mit. Mazedonien steigt dank eines 27:21 (12:12) gegen Tschechien auf, die Tschechen scheiden damit aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen