Frankreich holt ersten EM-Sieg

Aufmacherbild

Titelverteidiger Frankreich rehabilitiert sich bei der Handball-EM in Serbien für die Auftaktniederlage gegen Spanien. Das französische Team setzt sich gegen Russland mit 28:24 durch und klettert in Gruppe C damit auf Rang zwei. Das Parallel-Spiel zwischen Spanien und Ungarn endet 24:24. In Gruppe D holt Kroatien mit 31:29 gegen Slowenien den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Island setzt sich gegen Norwegen mit 34:32 durch, womit beide Teams bei je einem Sieg halten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen