Hypo NÖ im Europacup-Halbfinale

Aufmacherbild

Hypo Niederösterreich schafft am Samstagabend wie erhofft den Sprung ins Europacup-Halbfinale des Cupsieger-Bewerbs. Der österreichische Serienmeister feiert im Rückspiel gegen Byaasen Trondheim einen klaren 28:20 (15:10)-Heimerfolg. Gorica Acimovic ist mit sechs Toren beste Werferin. Das Rückspiel vor einer Woche in Norwegen gewann Hypo mit 24:23. Die Niederösterreicherinnen treffen nun am 4./5. und 11./12. April auf den Sieger der Begegnung Swesda Swenigorod (RUS) gegen Fleury HB (FRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen