Hypo NÖ gewinnt in Trondheim

Aufmacherbild

Hypo Niederösterreich darf sich im Europacup der Cupsieger gute Chancen auf den Einzug ins Halbfinale ausrechnen. Der österreichische Serienmeister feiert im Viertelfinal-Hinspiel beim norwegischen Verein Byaasen Trondheim einen knappen 24:23 (13:8)-Erfolg. Die besten Werferinnen für Hypo sind Martina Goricanec und Marina Budecevic mit je vier Treffern. Das Rückspiel steigt am kommenden Samstag in Maria Enzersdorf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen