Hypo NÖ steht im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Hypo Niederösterreich steht im Viertelfinale des Cups der Cupsieger. Österreichs Handball-Serienmeisterinnen setzen sich vor rund 1.000 Zuschauern in der Südstadt mit 30:22 (16:7) gegen den ungarischen Vertreter KC Siofok durch. Damit machen die Niederösterreicherinnen die 20:25-Niederlage aus dem Hinspiel wett und steigen mit einem Gesamtscore von 50:47 auf. Francielle Gomes da Rocha glänzt mit zehn Treffern, Gorica Acimovic netzt sechsmal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen