Bregenz will Sack zu machen

Aufmacherbild
 

Während die Liga-Konkurrenz in der HLA ran muss, trifft Bregenz Handball in der ersten Qualifikationsrunde des EHF Cups auf KH Prishtina. Die Vorarlberger haben das Hinspiel auswärts im Kosovo mit 28:22 gewonnen und gehen dadurch mit einem komfortablen Polster ins Rückspiel am Samstag (19:00 Uhr) in der Handball Arena Rieden/Vorkloster. Sollte der österreichische Rekordmeister die Runde überstehen würde als nächster Gegner der slowenische Vertreter RK Maribor warten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen