Gute Ausgangslage für Bregenz

Aufmacherbild

Bregenz Handball kann schon mal für die zweite Runde der Qualifikation zum EHF Cup planen. Die Vorarlberger setzen sich in der ersten Runde im Hinspiel bei KH Prishtina 28:22 (12:11) durch. In der ersten Halbzeit können die Hausherren aus dem Kosovo die Partie noch offen gestalten, danach drehen die Bregenzer (Mayer und Gavranovic mit sieben Toren) aber auf und siegen am Ende verdient. Das Rückspiel geht am 14. September in der Handball Arena Rieden/Vorkloster über die Bühne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen