Rhein-Neckar Löwen holen EHF-Cup

Aufmacherbild

Die Rhein-Neckar Löwen haben ihren Final-Fluch besiegt. Der deutsche Handball-Bundesligist holt nach vier verlorenen Endspielen mit dem EHF-Cup den ersten Titel der Vereinsgeschichte. Die Mannheimer entscheiden das Endspiel gegen Final-Four-Gastgeber HBC Nantes mit 26:24 (16:12) für sich. "Wir haben zwei fantastische Spiele gezeigt und sind verdient Sieger", so Coach Gudmundur Gudmundsson. Der dritte Platz geht nach Dänemark. Tvis Holstebro weist Göppingen mit 28:27 (15:16) in die Schranken.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen