CL: Hypo startet gegen Metz

Aufmacherbild
 

Österreichs Damen-Meister Hypo Niederösterreich startet am Samstag (18:30 Uhr) auswärts gegen Metz in die Champions League. "Für mich ist Metz unter den zehn besten Mannschaften Europas. Wir müssen mit vollem Einsatz und Kampfgeist an die Sache herangehen, wollen wir Punkte entführen", sagt Trainer Andras Nemeth. Im letzten Aufeinandertreffen mit Metz im Jahr 2009 kam es zum Eklat, als der damalige Hypo-Trainer Gunnar Prokop eine Spielerin beim Gegenstoß mit einem Bodycheck stoppte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen