Hypo NÖ in CL mit neuem Gesicht

Aufmacherbild

Für Hypo Niederösterreich beginnt am Freitag (19:00 Uhr) die Champions League mit einem Auswärtsspiel bei Krim Ljubljana. Nach dem Ende der Kooperation mit Brasiliens Verband muss Feri Kovacs vermehrt auf junge Österreicherinnen setzen: "Wenn alles klappt, kann ich mir vorstellen, dass wir weiterkommen", so der Neo-Coach. Neben den Sloweninnen bekommt es der WHA-Serienmeister noch mit dem HC Leipzig und Dinamo Sara aus Russland zu tun. Erstmals kommen die besten Drei jeder Gruppe weiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen