Hard scheitert an CL-Quali

Aufmacherbild

Bereits zum zweiten Mal in Serie scheitert Handball-Meister Hard in der Qualifikation für die Champions-League-Gruppenphase. Hard verliert denkbar knapp mit einem Tor Unterschied 26:27 gegen den serbischen Meister Vojvodina Novi Sad. Zur Halbzeit führen die Vorarlberger noch 12:10. Jochum (7), Krsmancic (6), Schmid (6) sind die besten Werfer. Um das Finale des Miniturniers zu erreichen, hätte Hard einen Sieg gebraucht. Auch im Vorjahr scheiterte das Team im Quali-Halbfinale gegen Skopje.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen