Kiel und Atletico im CL-Finale

Aufmacherbild
 

Der THW Kiel und Atletico Madrid werden am Sonntag (18 Uhr) das Finale der Handball Champions League in Köln bestreiten. Im Halbfinale setzen sich die "Zebras" im innerdeutschen Duell mit Füchse Berlin hauchdünn mit 25:24 durch. Der THW führt zwischenzeitlich bereits mit sechs Toren. Omeyer pariert in der letzten Minute einen freien Wurf. Ateltico behält gegen AG Kopenhagen mit 25:23 die Oberhand, wobei den Dänen, die in der zweiten Halbzeit nur noch acht Tore erzielen, die Kräfte ausgehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen