Tiger Woods sagt für Orlando ab

Aufmacherbild

Das erhoffte Comeback von US-Superstar Tiger Woods bei dem in der nächsten Woche stattfindenden Arnold Palmer Invitational in Orland findet nun doch nicht statt. Der 14-fache Major-Sieger erklärt auf seiner Homepage, dass er sich für eine Rückkehr noch nicht bereit fühle: "Ich werde nicht auf die PGA Tour zurückkehren, bis mein Spiel bereit für Turniere ist und ich wieder mein höchstes Level erreichen kann." Der 39-jährige hofft auf einen Start beim Masters in Augusta (9. bis 12. April).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen