Woods will 2016 wieder spielen

Aufmacherbild

Nach seiner Rücken-Operation im März 2014 unterzieht sich Super-Star Tiger Woods (USA) am Mittwoch in Park City einem neuerlichen Eingriff, um einen eingeklemmten Nerv zu befreien. Der 39-Jährige, aktuell nur noch die Nummer 283 der Weltrangliste, sagt die drei geplanten Starts für den Rest des Jahres ab und will im Jänner 2016 ein Comeback feiern. "Ich bin ein Kämpfer. Ich war schon vorher verletzt und habe wieder gespielt. Das wird jetzt nicht anders sein", meint der Gewinner von 14 Majors.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen