Trio führt auf dem TPC Southwind

Aufmacherbild
 

Spannung pur vor dem Finale der FedEx St. Jude Classic auf dem berühmt-berüchtigten TPC Southwind-Kurs in Memphis, Tennessee. Das Trio Nick O'Hern (AUS) sowie Davis Love III und John Merrick (USA/-6) führt vor der Schlussrunde des mit 5,6 Millionen Dollar dotierten Turniers der PGA-Tour. Einen Schlag zurück lauert ein Sextett mit Dustin Johnson, Kevin Kisner, Chad Campbell, Kevin Stadler (alle USA), Robert Allenby (AUS) und Rory McIlroy (NIR), der mit einer 72er-Runde seine Führung einbüst.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen