Spieth gewinnt zehn Mio. Dollar

Aufmacherbild

US-Jungstar Jordan Spieth krönt seine Saison. Der zweifache Saison-Major-Champ (Masters, US Open) gewinnt das Playoff-Final-Turnier der PGA Tour in Atlanta und holt sich den zehn Mio. Dollar schweren Bonusscheck. Beim "Tour Championship" spielt der 22-Jährige eine solide 69er-Schlussrunde (-1) und gewinnt mit 9 unter Par. Mit vier Schlägen Rückstand teilen sich Henrik Stenson (SWE), Danny Lee (NZL) und Justin Rose (ENG) Rang zwei. Spieth ist mit diesem Sieg auch wieder Nummer eins der Welt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen