McIlroy muss Nr. 1 verteidigen

Aufmacherbild
 

Obwohl Rory McIlroy erst eine Woche lang an der Spitze der Golf-Weltrangliste steht, könnte er seine Position schon bald wieder los sein. Bei dem 8,5-Millionen-Dollar-Turnier ab Donnerstag in Doral (Florida) würden ihn Luke Donald und Lee Westwood mit einem Sieg überholen. Der Nordire verspürt trotzdem keinen Druck: "Ich würde gerne noch eine Weile Nummer eins bleiben, aber das ist nicht der Grund, warum ich Golf spiele." Sein Primärziel ist ein anderes: "Ich will Turniere gewinnen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen