Oosthuizen und Donald scheitern

Aufmacherbild

Das Favoriten-Sterben bei der Matchplay-WM in der Wüste von Arizona geht weiter. Nach Rory McIlroy (NIR) und Tiger Woods (USA), die sich nach ihrer Erstrunden-Pleite verabschieden müssen, scheitern in Runde 2 mit dem Südafrikaner Louis Osthuizen (unterliegt Robert Garrigus) und dem Engländer Luke Donald (verliert gegen Scott Piercy) zwei weitere topgesetzte Spieler. Poulter (ENG/Sieger 2010) zieht mit einem "3 und 1"-Sieg gegen Van Pelt ins Achtelfinale ein. Auch Kaymer (GER) kommt weiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen