Spieth muss um Cut zittern

Aufmacherbild

Jordan Spieth erwischt beim John Deere Classic in Silvis im US-Bundesstaat Illinois einen durchwachsenen Start. Der US-Masters und US-Open-Gewinner spielt am ersten Tag des mit 4,7 Millionen Dollar dotierten US-PGA-Turniers nur eine Par-Runde und muss auf Position 101 liegend um den Cut zittern. Justin Thomas und Nicholas Thompson spielen je eine 63er-Runde und liegen gemeinsam mit acht unter Par in Führung. Charles Howell III und Luke Guthrie (je -7) nehmen den geteilten dritten Rang ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen