Woods mit Hot Dog attackiert

Aufmacherbild
 

Tiger Woods wurde beim PGA-Turnier im kalifornischen San Martin zur Zielscheibe eines wütenden Zusehers. Als sich der US-Amerikaner am drittletzten Loch gerade zum Putten vorbereitete, stürmte plötzlich ein Mann auf ihn zu. "Tiger, Tiger", rief der Unbekannte, während er einen Hot Dog in Richtung Woods schleuderte. Das "Wurfgeschoss" verfehlte sein Ziel aber klar. Der Mann ergab sich danach freiwillig und ohne Gegenwehr den Sicherheitsleuten, der Hot Dog wurde vom Green entfernt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen