US-Trio führt bei RBC Heritage

Aufmacherbild
 

Zur Halbzeit des mit 5,8 Mio. Dollar dotierten Heritage in Hilton Head liegt ein US-Trio an der Spitze. Kevin Streelman, Charley Hoffman und Steve LeBrun teilen sich mit je 136 Schlägen (-6) die Führung. Einen Schlag zurück lauern Luke Donald (ENG) und Bill Haas (USA). Nicht weniger als sieben Spieler teilen sich Rang 6 (-4). Die 2. Runde muss im Finish wegen Regens unterbrochen werden. Das ändert nichts daran, dass mit Brandt Snedeker (USA) die Nr. 2 der FedEx-Cup-Wertung den Cut verpasst.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen