McDowell gewinnt in Hilton Head

Aufmacherbild

Der Nordire Graeme McDowell gewinnt das RBC Heritage in Hilton Head im Stechen vor US-Ass Webb Simpson. Das Duo kommt bei dem mit 5,8 Mio. Dollar dotierten PGA-Turnier in South Carolina mit 275 Schlägen (-9) ins Klubhaus. Im Stechen setzt sich die ehemalige Nummer 1 der Welt dann am ersten Extraloch durch. Den 3. Rang (-7) teilen sich Luke Donald (ENG) und Kevin Streelman (USA). Hinter Jerry Kelly (USA/-6) teilt sich das US-Trio Russell Henley, Chris Stroud und Charley Hoffman den 6. Endrang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen