Greenbrier: Kim liegt vorne

Aufmacherbild

Nach der dritten Runde des Greenbrier Classic auf der PGA Tour liegt Anthony Kim mit zehn unter Par in Führung. Nach seiner Acht-unter-Par-Runde jubelt der US-Amerikaner: "Ich hatte schon lange Zeit nicht mehr so viel Spaß am Golfspielen." Den zweiten Rang belegt sein Landsmann Scott Stallings, der nur einen Schlag zurückliegt. Mit Gary Woodland und Webb Simpson teilen sich ebenfals zwei Profis aus den USA den dritten Platz. Sie haben zwei Schläge Rückstand auf den Führenden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen