Vierter Tour-Sieg für Kirk

Aufmacherbild

Chris Kirk darf sich über seinen vierten Titel-Gewinn auf der US-Tour freuen. Der 30-jährige US-Amerikaner spielt in Fort Worth am Finaltag eine 66er-Runde und liegt am Ende einen Schlag vor der Konkurrenz. Mit einem Gesamtergebnis von 12 unter Par liegt er vor seinen Landsleuten Jason Bohn, Brandt Snedeker und Masters-Champion Jordan Spieth, der sich stark zurückkämpft. Kirk, der in der Weltrangliste auf Platz 23 zu finden ist, kassiert für den Turniersieg umgerechnet 910.000 Euro.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen