Vierter Tour-Sieg für Kirk

Aufmacherbild
 

Chris Kirk darf sich über seinen vierten Titel-Gewinn auf der US-Tour freuen. Der 30-jährige US-Amerikaner spielt in Fort Worth am Finaltag eine 66er-Runde und liegt am Ende einen Schlag vor der Konkurrenz. Mit einem Gesamtergebnis von 12 unter Par liegt er vor seinen Landsleuten Jason Bohn, Brandt Snedeker und Masters-Champion Jordan Spieth, der sich stark zurückkämpft. Kirk, der in der Weltrangliste auf Platz 23 zu finden ist, kassiert für den Turniersieg umgerechnet 910.000 Euro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen