Johnson: "Kein Kokain-Problem"

Aufmacherbild
 

US-Golfer Dustin Johnson leugnet, dass er ein Kokain-Problem habe. "Ich habe Probleme. Kokain ist keines davon", so der 30-Jährige gegenüber der "Sports Illustrated". Er habe Probleme im Umgang mit Stress und trinke zu viel Vodka. Seit Silvester habe er aber eine Wette mit seinem Schwiegervater in spe, Eishockey-Legende Wayne Gretsky, laufen, und seither keinen Alkohol getrunken. Johnson will Anfang Februar nach sechs Monaten Zwangspause wieder in die Tour einsteigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen