Palmer führt bei "Deutsche Bank"

Aufmacherbild
 

Ryan Palmer (USA) führt nach der ersten Runde der "Deutsche Bank Championship". Beim 2. Turnier der FedEx-Cup-Playoffs spielt der 37-Jährige in Boston eine starke 63er-Runde (-8) zum Auftakt. Mit zwei Schlägen Rückstand ist Keegan Bradley (USA) Zweiter. Den dritten Platz teilt sich ein Trio. Jason Day (AUS), Webb Simpson (USA) und Chesson Hadley (USA) liegen fünf unter Par. Beim mit acht Mio. Dollar dotieren Event sind nur die besten 100 Spieler der regulären PGA-Tour-Saison startberechtigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen