Zach Johnson siegt im Stechen

Aufmacherbild
 

Zach Johnson gewinnt die John Deere Classic in Silvis (Illinois) am 2. Extraloch des Stechens gegen US-Landsmann Troy Matteson. Der 36-Jährige hält nach vier Runden auf dem TPC Deere Run wie sein Playoff-Partner bei 20 unter Par. Am 1. Extraloch zeigen beide Spieler mit einem Doppel-Bogey Nerven, beim neuerlichen Spiel auf der 18 gelingt Johnson ein Bierdie. Damit fixiert er seinen neunten Sieg auf der PGA-Tour. Scott Piercy (USA/-18) sichert sich vor John Senden (AUS/-17) den dritten Endrang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen