Clarke stürmt Weltrangliste

Aufmacherbild
 

Mit dem Sieg bei den British Open hat Darren Clarke in der Weltrangliste einen Riesensprung gemacht. Gleich 81. Plätze holt der Nordire auf und liegt nun auf Rang 30. Die Spitze bilden unverändert Luke Donald (ENG), Lee Westwood (ENG), Martin Kaymer (GER) und Rory McIlroy (NIR). Martin Wiegele (Rang 221) liegt dank des dritten Platzes in Schottland im Preisgeld-Ranking "Race to Dubai" auf Platz 68 und schnuppert damit schon im Juli an den Top 60 und der Tourkarte für nächstes Jahr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen