Mahan gewinnt The Barclays

Aufmacherbild

Dank einer starken 65er-Schlussrunde (6 unter Par) triumphiert Hunter Mahan beim PGA-Tour-Event The Barclays. Der US-Amerikaner beendet das Turnier mit 14 Schlägen unter Par. Der Australier Stuart Appleby, der sich von Platz elf nach vorne spielt, sein Landsmann Jason Day, der die Führung abgibt, und Cameron Tringale (USA) teilen sich mit je zwei Strokes Rückstand den zweiten Platz. Auf dem geteilten fünften Rang landen Ernie Els, William McGirt und Matt Kuchar (je 11 unter Par).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen