Wiesberger startet mäßig

Aufmacherbild
 

Bernd Wiesberger erwischt einen durchschnittlichen Eröffnungstag bei den mit 6,3 Mio. Dollar dotierten Arnold Palmer Invitational. Beim PGA-Tour-Event in Orlando (Florida) spielt der Burgenländer lange Zeit unspektakulär, aber fehlerlos. Auf seinem 12. Loch misslingt ihm ein Bunkerschlag und der Ball landet im Wasser. Auf dieses Doppelbogey reagiert er prompt mit einem Birdie und scort letztlich eine 73er-Runde (+1). Wiesberger ist 85., Morgan Hoffmann (USA) führt mit sechs unter Par.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen