Wiesberger verpasst den Cut

Aufmacherbild

Für Bernd Wiesberger ist das Arnold Palmer Invitational in Orlando nach dem zweiten Tag beendet. Der Burgenländer, der mit 145 Schlägen einen über Par liegt, verpasst auf dem geteilten 89. Platz den Cut um drei Strokes. An der Spitze des mit 6,3 Millionen Dollar dotierten PGA-Turniers steht der US-Amerikaner Morgan Hoffmann (-13). Ein Trio folgt mit drei Schlägen Rückstand. Der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy schiebt sich mit einer 66er-Runde von der 33. an die 6. Stelle nach vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen