Schwab-Brüder fordern Amateurgolfer zum Duell

Aufmacherbild

Am 17. Juli 2015 lädt der GC Mühlviertel St. Oswald - Freistadt zu einem Event der besonderen Art ein.

21 Paare bekommen dabei die Chance, sich mit zwei der besten österreichischen Amateurgolfer auf einem 612m langen Par 5 zu  messen. Zum Duell bittet niemand geringerer als das Brüderpaar Matthias und Johannes Schwab.

Der GC Mühlviertel St. Oswald - Freistadt gehört zu den schönsten Golfplätzen des Landes. Doch nicht nur deshalb kennt die heimische Golfszene diesen ausgewöhnlichen Platz im Herzen von Oberösterreich. Bekannt machte ihn vor allem sein berühmtes Par 5, das mit 612m zu den längsten Par 5 Europas zählt.

Doppelt hält besser

Um auf einer Spielbahn mit 612m Par zu spielen oder vielleicht sogar wirklich ein Birdie, bedarf es viel Kraft - oder einer zweiten Person, mit der man sich die Aufgabe teilen kann. Ganz nach dem Motto „doppelt hält besser“ lädt der GC Mühlviertel St. Oswald - Freistadt am 17.Juli zu einem ganz besonderen Event ein.

Dabei dürfen sich ambitionierte Golf-Paare nicht nur mit dem besonderen Par 5, sondern auch mit zwei der besten Amateurgolfer Österreichs messen. Bei „Beat the Schwabs“ bekommen 21 Paare die Chance, direkt gegen die Brüder Johannes und Matthias Schwab anzutreten, um herauszufinden, wer in der Lage ist, dieses außergewöhnliche Loch besser zu bewältigen.

Matthias Schwab Nr.13 im Amateur-Ranking

Gespielt wird ein Vierer mit Auswahldrive inkl. Longest Drive Wertung im 4er Flight, bestehend aus 8 Personen. Jede Paarung schlägt abwechselnd denselben Ball, bis das Loch beendet wurde. Alle Teams, die weniger Schläge als die Schwabs benötigen, haben „Beat the Schwabs“ gewonnen und erhalten noch am Green einen von vielen Preisen.

Matthias Schwab belegt momentan Rang 13 im World Amateur Golf Ranking und hat durch seine Leistungen in diesem Jahr bereits groß aufgezeigt. Seine letzten Erfolge bescherten dem jungen Steirer eine Teilnahme am Omega European Masters, einem Event der European Tour und den Sprung auf Platz 4 des European Amateur Rankings.

Auch Bruder Johannes befindet sich auf einem guten Weg und bereitet sich momentan intensiv auf seine im Herbst beginnenden Bewerbe mit dem Team der Little Rock University in den USA vor.

Matthias Schwab, der erst vor kurzem die Swiss International Amateur Championships für sich entscheiden konnte, über die Idee: „Meldet euch sehr bald an, die Preise sind wirklich cool, aber zum Gewinnen gegen uns wird halt ein Birdie nötig sein.“

Teilnahmevorraussetzungen

Mitmachen dürfen Zweierteams im Alter von 16 bis 39 Jahren. Egal ob Bruder, Schwester, Zwilling, Frau, Mann, Freund, Freundin oder einfach nur ein Kollege, alles ist erlaubt.

Die Anmeldung ist simpel und erfolgt per E-Mail direkt an den GC Mühlviertel St. Oswald – Freistadt (an office@gcstoswald.at). Die ersten 21 Paare, die sich registrieren, sind automatisch dabei.

Neben einem herrlichen Tag am Golfplatz und einem einzigartigen Erlebnis gibt es für alle Teilnehmer tolle Sachpreise von den Firmen Ping, Titleist und Peak Performance. Unter den Gewinnern werden Tickets für das Red Bull Air Race, den FC Red Bull Salzburg und EC Red Bull Salzburg - selbstverständlich immer im Paar – verlost.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen