Ersatzmann gewinnt "Grand Slam"

Aufmacherbild

Ein Ersatzmann gewinnt den "Grand Slam of Golf" in Bermuda. Der dreifache Major-Sieger Padraig Harrington lässt am Mittwoch mit einem Score von 9 unter Par nach 36 Löchern US-Open-Sieger Webb Simpson einen Schlag hinter sich. Der Ire war an Stelle des am Knöchel verletzten British-Open-Siegers Ernie Els ins Feld der vier Major-Sieger der Saison gerutscht. Platz drei (-3) teilen sich Titelverteidiger Keegan Bradley, der Rory McIlroy (PGA Championship) ersetzt, und Bubba Watson (US-Masters).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen