Stenson neue Nummer 2 der Welt

Aufmacherbild
 

Mit der erfolgreichen Titelverteidigung beim Finale der European Tour in Dubai überholt der Schwede Henrik Stenson in der Golf-Weltrangliste den Australier Adam Scott und den US-Amerikaner Bubba Watson und ist neue Nummer zwei. Der Nordire Rory McIlroy baut seine Führung aus und sitzt insgesamt bereits seit 56 Wochen auf dem Thron. Bernd Wiesberger verbessert sich nach seinem 16. Rang in Dubai um zwei Ränge auf den 72. Platz, zweitbester Österreicher ist Martin Wiegele als Nr. 1.021 der Welt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen