Wiesberger neue Nr. 36 der Welt

Aufmacherbild

Für Bernd Wiesberger macht sich der sensationelle Saisonstart in vieler Hinsicht bezahlt. Der Burgenländer stürmt nach den Top-Platzierungen sechs (Abu Dhabi), drei (Doha), vier (Dubai) und zwei (Malaysia) in der Weltrangliste von Rang 48 auf 36 (2,84 Punkte) und findet sich mitten in der Weltelite wieder. Damit schafft der 29-Jährige auch den Sprung zum Masters in Augusta. An der Spitze liegt weiter Rory McIlroy (IRL/11,51) vor Henrik Stenson (SWE/7,48) und Bubba Watson (USA/7,29).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen