Spieth löst McIlroy als Nr. 1 ab

Aufmacherbild
 

Die Arithmetik der Golf-Weltrangliste macht es möglich: Nachdem Jordan Spieth zum ersten Mal in seiner Karriere bei zwei aufeinanderfolgenden Turnieren der PGA-Tour den Cut verpasst, löst er Rory McIlroy (NIR) wieder als Nummer 1 der Welt ab. Der 22-jährige US-Amerikaner hält bei 12,08 Punkten, McIlroy (11,93) und Jason Day (11,05) folgen auf den Rängen. Rickie Fowler (USA/7,87), Sieger der Deutsche Bank Championship, ist hinter Bubba Watson (USA/8,59) 5., Wiesberger (3,16) bleibt weiter 30.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen