J.B. Holmes springt auf Platz 12

Aufmacherbild

J.B. Holmes (USA) schafft durch seinen Turniersieg bei den Shell Houston Open auch in der Weltrangliste einen Sprung nach vorne. Der US-Amerikaner verbessert sich mit nunmehr 4,93 Punkten von Platz 20 auf Rang 12. An der Spitze bleibt alles unverändert: Rory McIlroy (NIR) führt mit 11,07 Punkten weiterhin vor Henrik Stenson (SWE/7,66) und Bubba Watson (USA/7,45). ÖGV-Profi Bernd Wiesberger liegt vor seinem Masters-Debüt auf Rang 42. Tiger Woods (USA) fällt auf Platz 111 (104) zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen