Wiesberger verliert leicht

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger spielt auch am zweiten Tag des World Cup of Golf im Royal Melbourne GC eine solide Runde. Nur auf dem fünften Loch, einem Par 3, verliert er gleich drei Schläge. Mit drei Birdies bei nur einem weiteren Schlagverlust kann der Burgenländer aber einen größeren Rückfall vermeiden und rutscht nur um acht Plätze auf Position 21 zurück. Thomas Björn behauptet nach dem zweiten Tag seine Führung. Der Däne bringt die 68 (-3) ins Klubhaus und führt bei insgesamt 8 unter Par.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen