Tiger Woods holt 100 Mio. Dollar

Aufmacherbild
 

US-Superstar Tiger Woods kassiert als erster Golfer mehr als 100 Mio. Dollar Preisgeld. Der 36-Jährige durchbricht die ominöse Marke mit seinem dritten Rang bei der Deutsche Bank Championship in Norton (Massachusetts). Woods stockt mit der 544.000-Dollar-Prämie sein Preisgeld-Konto auf 100.350.000 Dollar auf. Erfolg auch für Bernd Wiesberger. Der Burgenländer erreicht in der aktuellen Weltrangliste mit Position 75 sein Karriere-High und ist damit der bestplatzierte Österreicher aller Zeiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen