Doping-Sperre für US-Profi

Aufmacherbild

Scott Stallings wird von der US-Tour drei Monate wegen Dopings gesperrt. Der US-Profi gibt zu, irrtümlicherweise Nahrungsergänzungsmittel mit verbotenen Substanzen zu sich genommen zu haben. "Ich bedaure mein Verhalten, dass ich meine Hausaufgaben nicht gemacht und mich ausreichend darüber informiert habe, was erlaubt und nicht erlaubt ist. Daher akzeptiere ich die Strafe." Der 30-Jährige ist der dritte Dopingsünder auf der US-Tour, die seit 2008 Dopingvergehen ahndet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen