Lokalmatador führt in Australien

Aufmacherbild
 

Der Australier Greg Chalmers (-5) führt überraschend zur Halbzeit bei den Australian Open in Sydney. Die Nummer 444 der Golf-Weltrangliste spielt am Freitag eine starke 66 (-5) und liegt somit einen Schlag vor Rory McIlroy (NIR), Adam Crawford (AUS), Conrad Shindler (USA) und dem Amateur Todd Sinnott (AUS). Jordan Spieth (USA), der Führende nach Tag 1, fällt aufgrund einer 72 (+1) auf den geteilten 6. Rang zurück. Adam Scott (AUS) schiebt sich mit einer 66 (-5) auf den geteilten 9. Platz vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen