Spieth gewinnt mit Platzrekord

Aufmacherbild
 

Mit einer spektakulären 63er-Schlussrunde sichert sich Jordan Spieth den Sieg bei der Australian Open in Sydney. Der 21-jährige US-Jungstar spielt Platzrekord (-8) und triumphiert beim Event der Tour of Australasia mit sechs Schlägen Vorsprung auf Rod Pampling (AUS/-7). Der Weltranglisten-Erste und Titelverteidiger Rory McIlroy (NIR/+2) fällt nach einem guten Auftakt (69/69) in den Finalrunden (76/72) auf den 15. Endrang zurück. Australiens Top-Star Adam Scott (-4) belegt den fünften Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen