Westwood führt zum Auftakt

Aufmacherbild
 

Westwood führt zum Auftakt der US-Masters

Aufmacherbild
 

Beim US-Masters in Augusta liegt der Brite Lee Westwood nach dem ersten Tag in Führung. Der frühere Weltranglisten-Erste benötigt für seine Auftaktrunde 67 Schläge und liegt damit fünf unter Par.

Der Südafrikaner Louis Oosthuizen und der Schwede Peter Hanson teilen sich mit 68 Schlägen den zweiten Platz.

Mitfavorit Tiger Woods startet mit einer 72-er Runde ins Turnier und liegt mit den beiden Deutschen Martin Kaymer und Bernhard Langer auf dem 29. Platz.

Geburtstagskind im Pech

Luke Donald (ENG) verpatzt seine Auftaktrunde. Der Führende der Golf-Weltrangliste startet mit einer 75er-Runde in das erste Major der Saison und liegt mit drei Schlägen über Par weit zurück.

Pechvogel des Tages ist wohl Henrik Stenson. Der Schwede erspielt sich bis zum 16. Loch einen Score von -6, ehe beim 36-jährigen Geburtstagskind die Nerven flattern.

Einem Bogey (16.) und einem Par (17.) folgt auf der Schlussbahn ein Quadrupel-Bogey.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen