Woods muss einen Monat pausieren

Aufmacherbild
 

Aufgrund einer Ellbogenverletzung darf Golfstar Tiger Woods einen Monat lang keine Turniere bestreiten. Auf seiner Website schreibt der Weltranglisten-Erste: "Nach meiner Rückkehr von den US Open haben mich die Ärzte untersucht und entdeckt, dass ich mir den linken Ellbogen ausgekugelt habe." Aus diesem Grund müsse er den Rat der Ärzte befolgen und bis zu den British Open vom 18. bis 21. Juli in Muirfield aussetzen, um sich behandeln zu lassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen