Wiesberger löst US-Open-Ticket

Aufmacherbild
 

Historischer Erfolg für Bernd Wiesberger: Trotz der Niederlage am Sonntag im Stechen von Atzenbrugg qualifiziert sich der Burgenländer als erster Österreicher für das US Open Championship. Der 28-Jährige verbessert sich in der Weltrangliste um neun Ränge auf Platz 60, was gerade noch für eine Teilnahme an der 114. Auflage in Pinehurst (North Carolina) reicht. Wiesberger schlägt am Donnerstag mit dem Koreaner Kim Hyung-Sung und dem Japaner Toru Taniguchi ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen