14-Jähriger sorgt für Rekord

Aufmacherbild

Der Chinese Andy Zhang wird bei den am Donnerstag beginnenden US Open im Olmypic Golf Club nahe San Francisco Geschichte schreiben. Mit erst 14 Jahren löst er den US-Amerikaner Tadd Fujikawa (damals 15) als jüngsten Teilnehmer des Turniers ab. Zhang, der seit 2008 in Florida lebt, rutschte durch die verletzungsbedingte Absage des Engländers Paul Casey (Schulter) in den Bewerb. Bereits seit seinem zehnten Jahr spielt er US-Turniere und wurde unter anderem auch Junioren-Weltmeister.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen