Wiesberger verpasst US-Open-Cut

Aufmacherbild
 

Golfprofi Bernd Wiesberger verpasst bei den US Open den Sprung ins Finalwochenende. Der Burgenländer spielt am zweiten Tag im Chambers Bay Golf Course nahe Seattle nur eine 75er-Runde (+5) und verpasst beim zweiten Saison-Major den Cut um zwei Schläge. Der 29-Jährige spielt zwei Birdies, aber er muss auch ein Bogey sowie zwei Triple-Bogeys notieren. US-Superstar Tiger Woods verpasst den Cut (+4) um elf Schläge. Jordan Spieth und Patrick Reed (beide USA) führen mit fünf unter Par.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen